Politikberatung durch Comics

Der „100% erneuerbar Stiftung“ geht es nicht um Pro oder Contra die Energiewende – eine Abkehr von fossilen Energieträgern ist zwingend erforderlich, das wissen im Grunde auch die Politiker*innen. Die Stiftung stellt jedoch die Frage, ob Deutschland eine Energiewende der Konzerne oder unter großer Beteiligung der Bevölkerung anstreben soll; von oben oder von unten also. Das nötige Kapital wäre auf beiden Seiten vorhanden.

Energie-wende-comicsDownload Comic contra Energiewende | Download Comic pro Energiewende

Und sie stellt diese Frage direkt und persönlich an die gewählten Volksvertreter, in Form eines Comics. Zu theoretisch und abstrakt verläuft die Diskussion in den Fachgremien – bedingt durch komplexe Vertragswerke und Interessenssphären großer Konzerne, statt eines partizipativen dezentralen Ansatzes, der das Volk beteiligen und damit wohl auch begeistern würde.

Comic-zeichnung

Maren aus Rostock nimmt mit ihrer Hausgemeinschaft aktiv teil an der Energiewende.

Die konträren Perspektiven der zwei Protagonisten Maren und Andi wollen den politischen Entscheidern Bilder von der Basis zeigen, beispielhafte Konsequenzen der einen oder anderen Politik.

Comic-colorierung

Andi aus Hessen fühlt sich ausgeschlossen und organisiert Widerstand gegen die Energiewende.

Die „100% erneuerbar Stiftung“ betreibt mit dieser innovativen Kampagne eine Art aufklärerischen Lobbyismus, dem vor allem daran gelegen ist, den Volksvertretern Ihr Volk vor Augen zu führen und mögliche Konsequenzen der einen oder anderen Art Politik. Das sollten die Entscheider*innen bei ihrer Arbeit bedenken.

Screenshot Comicanimation

Neben der Printauflage und dem statischen pdf zum digitalen Versand hat Illustrator und Comiczeichner Joy Lohmann den zweiteiligen Energie-Wende-Comic für eine virale Kampagne auch animiert. Beide Protagonisten starten jeweils in ihrer Welt und Sichtweise, um sich in der Mitte des Heftes schließlich in Berlin zu begegnen – ein Happy-End? Nein, eher ist es so zu verstehen, dass sich die beiden Positionen an einen Tisch setzen, um ergebnisoffen zu diskutieren und gemeinsam den besten Weg zu finden.


Storyboard & Artwork by Joy Lohmann, 2017 | Zeichnungen analog mit Faserstiften, vektorisiert und coloriert in Illustrator | Texte: 100% erneuerbar Stiftung | Animation mit VideoScribe und Tawe | Musik von Dezarius und Julien Lassies | Uploads: YouTube

Advertisements

Joy is a German designer and artist, based in Hanover.

Tagged with: , ,
Veröffentlicht in BildWelten-allgemein, Graphic Recording/Animation, Illustration/Zeichnung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Joy Lohmann / artlab4
0511-9887603 / 0172-5146421
jederzeit nach Vereinbarung
Kontakt: j.lohmann@artlab4.de

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: